GRANDE Kaffee Produkte

  • CAFE GRANDE STRONG
  • CAFE GRANDE NATURALE
  • CAFE GRANDE MOCCA
  • CAFE GRANDE ESPRESSO
  • CAFE GRANDE CREMA

Exklusiver Handelsvertreter:

JSC „EURON INVEST“,

Address: Lithuania
E-mail: info@euron.lt
www.euron.lt

Gemahlener Kaffee

Cafe-GrandeProduct: CAFE GRANDE STRONG vacuum packaging
EAN code: 4260179470103

Coffee:
80% Arabica (Colombia, Brazil)
20% Robusta (Uganda, Vietnam)
Mittel geröstetet

packaging

cartons

pallets

Packaging

500 g vacuum bags (foil Cafe Grande)

Carton tray

Stretching foil

Quantity

1 pc.

12 pcs.

108 trays

net weight

500 g

6 kg

648 kg

Marking

Best before date, LOT number

aroma preserving

vacuum

Marking

Best before TT-MM-JJJJ

LOT number

Production day-months + 24 months-year. Year –production day

Cafe-Grande-NaturaleProduct: CAFE GRANDE NATURALE
tin packaging

EAN code: 4260179470097

Coffee:
80% Arabica (Colombia, Brazil)
20% Robusta (Uganda, Vietnam)
Stark geröstet

packaging

cartons

pallets

packaging

250 g tin packaging

Carton tray

Stretching foil

quantity

1 pc.

12 pcs.

90 trays

net weight

250 g

3 kg

270 kg

marking

Best before, LOT number

aroma preserving

vacuum

Marking

Best before MM-JJ

LOT number

Production day-months + 24 months-year.

packaging:

12 pcs./1 tray,

6 trays/layer,

15 layers/pallets = 1080 pcs./pallet

Grande MoccaProduct: CAFE GRANDE MOCCA
vacuum packaging

EAN code: 4260179470158

Coffee:
80% Arabica (Colombia, Brazil)
20% Robusta (Uganda, Vietnam)
Leicht geröstet

packaging

cartons

pallets

packaging

500 g vacuum bags (foil Cafe Grande)

Carton tray

Stretching foil

quantity

1 pc.

12 pcs.

108 trays

net weight

500 g

6 kg

648 kg

marking

Best before date, LOT number

aroma preserving

vacuum

Marking

Best before TT-MM-JJJJ

LOT number

Production day-months + 24 months-year. Year –production day

Ein wenig Geschichte …. Kaffee stammt aus Äthiopien (wahrscheinlich aus der Region Kafou, da sich aus dem Namen auch das Wort Kaffee ableiten könnte), wo die Arabina Kaffeebäume unter natürlichen Bedingungen wachsen. Man geht davon aus, dass die Araber den Kaffee weltweit populär gemacht haben.

Es gibt allerdings keine schriftlichen Überlieferungen von der ersten Begegnung eines Menschen mit einem der besten Geschenke der Natur, an der sich täglich Millionen Menschen erfreuen. Wenn der Name des Kaffeeentdeckers bekannt wäre, so hätte man ihm wahrscheinlich schon längst ein Denkmal errichtet.

Man kann davon ausgehen, dass der Kaffeebaum länger auf der Welt existiert als der Mensch und seinen Ursprung im Hochland von Äthiopien und Ostafrika hat.

Forscher haben nachgewiesen, dass Koffein das Kurzzeitgedächtnis und die Reaktionszeit verbessert.

Das war zwar schon lange bekannt, der wissenschaftliche Beweis kam jedoch erst im November 2005. Mithilfe von funktioneller Magnetresonanztomographie konnte beobachtet werden, dass die durch  das Kaffeetrinken aktivierte Teile der Großhirnrinde für die Aufmerksamkeit und das Gedächtnis verantwortlich sind.

Ein weiteres Merkmal von Koffein – die Wirkungsgeschwindigkeit. Nur wenige Produkte oder Medikamente wirken so schnell wie Kaffee. Die Wirkung zeigt sich schon nach fünf Minuten. Ein paar Sekunden, nachdem Sie Kaffee zu sich nehmen, wird das Koffein durch den Magen-Darm-Trakt absorbiert und gelangt in den Blutkreislauf. Koffein ist in Fett und Wasser löslich. Es dringt leicht durch die Blut-Hirn-Schranke (eine zuverlässige Barriere, die das Gehirn vor unerwünschten Stoffen schützt).

Koffein kann die Atmung erleichtern, da es die kleinen Bronchien öffnet. Viele Raucher missbrauchen unbewusst diesen Effekt, da Kaffee dadurch den schädlichen Effekt von Tabakrauch auf die Lungen mildert.

Die Forscher untersuchten die Wirkung von Koffein auf die Entwicklung von Osteoporose (eine Krankheit, bei der Knochen brüchig werden). Koffeinkonsum führt zu einer verstärkten Ausscheidung von Calcium. Sie brauchen Kaffee nicht für die Hauptursache der Osteoporose zu halten, aber Koffein kann durchaus eines der provozierenden Faktoren sein. Menschen mit einem erhöhten Risiko für Osteoporose kann es ratsam sein mehr Calcium zu sich zu nehmen – zum Beispiel ein Glas Milch pro Tag trinken

Arabica. Das ist die hochwertigste und die beste Kaffeeart. Sie ist gekennzeichnet durch intensiven Geschmack und Aroma. Die längliche Bohne ist angenehm fürs Auge und von bestem Geschmack. Umso höher über dem Meeresspiegel sie wächst, desto besser ist die Qualität. Arabica wächst an Berghängen, wo es viele Niederschläge gibt. Sie braucht einen gut durchlässigen Boden, zwei Stunden Sonnenlicht am Tag sowie Schatten den restlichen Tag über. Arabica ist der absolute Marktführer in der  internationalen Kaffeefamilie. Ein Getränk aus Arabica-Bohnen ist aromatisch, trocknet die Kehle nicht aus und schmeckt weniger bitter aus Robusta.

Robusta. Diese Kaffeestäucher wachsen in unteren Bereichen. Im Vergleich zu Arabica wachsen sie schneller, sind fruchtbarer und weniger krankheitsanfällig. Westeuropa entdeckte Robusta erst am Ende des letzten Jahrhunderts. Die wirtschaftliche Bedeutung nahm jedoch schnell zu, da sie in den unteren tropischen Regionen angebaut werden können. Robusta wird vor allem für die Produktion von Instant-Kaffee verwendet oder mit anderen Kaffeesorten gemischt. Robusta-Bohnen sorgen für bessere Konsistenz und den Geschmack von Schokolade.